Logo
17.06.2018

Jugendvereinsmeisterschaften des Diezer TSK Oranien

Zum Foto, die erfolgreichen Teilnehmer (von links): Pascal Hartmann, Sören Müller, Lasse Schmidt, Alex Gil, Paul Ferger, Matthias Zimmermann (Abteilungsleiter), Florian Friedrich, Niklas Neuroth, Benjamin Neuroth, Leon Gil


Drei Stunden kämpften 9 Jugendliche um den Titel des Vereinsmeisters im Tischtennis. In zwei Klassen (Jugendspieler und Hobbyspieler) gab es jede Menge tollen Tischtennissport zu bewundern. Jeder Spieler machte 6 Spiele. Die unterschiedliche Spielstärke der einzelnen Spieler wurde durch eine Punktvorgabe in den Sätzen ausgeglichen.

Nach hartem Kampf setzte sich in der Hobbyklasse Niklas Neuroth vor seinem Bruder Benjamin Neuroth durch.

Bei den Jugendspielern kristallisierte sich ein Zweikampf um die Vereinsmeisterschaft heraus. Pascal Hartmann und Paul Ferger lagen nach 4 Spielen gleich auf. In einem spannenden Spiel über fünf Gewinnsätze konnte sich am Ende Paul Ferger durchsetzen und wurde Vereinsmeister.

Der Abteilungsleiter Matthias Zimmermann, der auch die Turnierleitung hatte, bedankte sich bei den Spielern und alle bekamen eine Urkunde sowie Sachpreise.

Die Vereinsmeisterschaften zeigten die hervorragende Jugendarbeit des TSK, der im nächsten Jahr wieder zwei Jugendmannschaften stellen kann.


Zeitraum